Patrik Spiesecke // Fotografie & Blog

365 Tage ein Bild – Geo Kalender

Vor einigen Monaten fiel mir beim bummel durch die Buchhandlung ein klasse immerwährender Kalender von GEO in die Hand. Da ich ihn mittlerweile sehr lieb gewonnen habe, möchte ich ihn euch heute mal kurz vorstellen.

Recht für Fotografen

Habe letzte Woche ein sehr interessanten Bericht auf dem Kanal von Blende 8 gefunden. Das Thema wird, wie ich finde, viel zu stark vernachlässigt, wenn ich mich umschaue was manch ein Fotograf bei facebook postet. Anschauen lohnt sich für alle die regelmäßig fotografieren und evtl die Bilder im Anschluss im Sozialnetwork verbreiten. Was darf ich mit meinen Fotos im Internet — und was nicht? Was ist bei Facebook oder Google+ erlaubt? Rechtsanwalt und Hobbyfotograf Wolfgang Rau redet in dieser Folge von »Blende 8« wieder Klartext! Verständlich und sehr praktisch erläutert der Justitiar des DVF, was Fotografen im Internet und in sozialen Netzen beachten sollten. Zitat: Blende8 Es gibt auch eine vollständige Playliste mit noch viel mehr Beiträgen zum Thema „Fotorecht“. Auch hier lohnt sich das reinschauen auf jeden Fall. Viel Spaß dabei. Hier der Link zur gesamten Playlist zum Thema Fotorecht Titelbild powered by: unsplash.com

Blog-Update 2.5 & ein neues Logo

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich den Blog auf Version 2 erneuert habe. Aber wer mich kennt, weiß, dass ich immer hohe Ansprüche an meine eigene Website stelle. Leider gab es noch so viele Punkt, die mir nach dem Update nicht gefallen haben, so dass ich noch mal alles über den Haufen geworfen habe und den Inhalt noch mal vollständig neu eingepflegt habe. Das Ergebnis dieser Arbeit habt ihr gerade vor euch. Die Performance-Probleme, die es beim Laden der Galerie gab, sollten verschwunden sein. Zudem dürfen nun auch wieder „likes“ vergeben werden, was mich natürlich sehr freuen würde. Ich hoffe, das überarbeitete Layout gefällt euch genauso gut, oder sogar noch ein Stück besser! Wie ihr unschwer erkennen könnt, habe ich mit dem neuem Update nun auch endlich mein eigenes Logo fertiggestellt. Es ist ja nicht so, dass ich schon gefühlte 200 Logos erstellt hätte, aber das eigene Logo zu kreieren, ist noch mal eine ganz andere Hürde. Mein Logo vom Grafikloft, wollte ich auf jeden Fall nicht mehr hier weiterführen. Da es mit dem Bereich der Fotografie nur sehr wenig zu tun hat. Viele Stunden habe ich auf leere Zelte, schemenhafte Zeichnungen und auf eine leere Photoshop-Oberfläche gestarrt. […]

Blog-Update 2.0

Ausnahmsweise gibt es heute zur Feier des Tages zwei neue Blogbeiträge. Anlass ist das neue Update welches ich gestern in einer Nacht- und Nebelaktion angefertigt habe. Mit dem neuen Layout wird es ab nun einige Änderungen im Blog geben, die euch hoffentlich gefallen werden. Vom Layout mal abgesehen. Ich habe mir mit diesem Update fest vorgenommen, nun mindestens einmal in der Woche, einen Artikel zu verfassen. Damit mir das auch zeitlich gelingt, habe ich bereits einige Artikel vorgeschrieben, die ab nun, jeden Freitag um 10 Uhr veröffentlicht werden. Wenn es aber natürlich der Anlass zulässt, gibt es auch immer mal wieder Beiträge zwischendurch. Deshalb habt ihr nun auch die Möglichkeit den gesamt Blog per Mail zu abonnieren. Dazu erstellt einfach einen Kommentar und setzt einen Haken bei: „Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.“. Somit wird euch jeder neue Beitrag direkt per Mail zu gesendet. Toll oder? :) Desweiteren möchte ich mit dem neuen Layout eine schönere Übersicht in das Gesamtbild bringen. Was mir hoffentlich gelungen ist. Fotoalben können jetzt z.B. nach Kategorie angezeigt werden und die Beiträge/Artikel gestalten sich lesbarer. So der Plan. Wenn ihr nun einen Beitrag gelesen habt, könnt ihr auch bequem über die Pfeile links und rechts zum nächsten […]

Canons neues EF 11-24mm f/4 L USM

Wenn ich mal groß bin! Das Canon EF 70-200mm f/2.8L IS ii USM war schon eine große Investition für mich. Nun dachte ich als nächste Investition an das Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM ~ es wäre die perfekte Ergänzung zum 70-200mm gewesen. Und nun? Was macht Canon? Sie stellen das neue EF 11-24mm f/4 L USM vor. Was mich doch gerade in der Landschaftsfotografie sehr reizten würde, da es kein Fischauge ist und somit die Bilder zum Rand hin nicht verzehrt. Eine durchgehende Blend von 4 würde mir bei Landschaftsaufnahmen auch vollkommen ausreichen und würde sogar Aufnahmen aus der Hand unkomplizierter machen, obwohl es über keinen Bildstabilisator verfügt. Das hohe Gewicht von ca. 1.180 Gramm schreckt mich da schon etwas mehr ab. Gerade unterwegs und auf langen Touren ein Thema. Im Vergleich wiegt mein der Zeitige „Landschaftsobjektiv“ das Canon EF-s 10-18mm STM nur 282 Gramm. Aber das hat halt andere Dinge die mich stören, wie ich bereits beschrieben habe. Wie immer ist es als L-Serien Objektiv gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Die UVP liegt bei 2.999 €. Wie bei allen L Objektiven wird der Preis sicherlich nur langsam fallen. Der Zeit ist es nicht bei Amazon erhältlich, aber ich habe einige andere Anbieter finden […]

Gastartikel bei Kwerfeldein

Ich habe mich doch schon sehr gefreut, als ich eine E-Mail von kwerfeldein Redakteurin Katja Kemnitz in meinem Posteingang hatte. Sie fragte ob ich nicht lust hätte, einen Artikel über die Fototour im Sarek Nationalpark zu verfassen. Natürlich musste ich nicht zwei mal überlegen und stimmt sofort zu. – Welch eine Ehre für mich! Das Ergebnis meiner Arbeit könnte ihr nun hier im Artikel nachlesen. Ich hoffe er kommt an! :) Großes Dank an dieser Stelle auch noch mal an Marlon und Christoph. Hatten zusammen echt eine super Zeit! Ich freue mich schon auf unseren nächsten Trip! Foto von mir, geschossen von Marlon Schwarz Marlon und ich. Christoph am warten auf das Taxi – mhm… kommt keins :)

Willkommen neues Jahr

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken die mich 2014 bei meiner Arbeit und auf den Portalen unterstützt haben! Danke an die über 4.000 Follower bei behance.net und die zahlreichen Auszeichnungen.    Pünktlich zum Jahresbeginn, habe ich meine neue Internetseite fertig gestellt. Lange habe ich überlegt, was ich mit meiner „Grafikloft-Seite“ mache, da ich mich doch stark aus dem Bereich „Grafikdesign“ zurück gezogen habe. Was nicht der Sachen, sondern wohl viel mehr der fehlenden Zeit, geschuldet ist. Ich werde zwar immer noch den ein oder anderen Job annehmen, allerdings bedarf es dafür dann nun doch keine ganze Internetseite mehr. Viel lieber möchte ich hier nun meine Fotoprojekte präsentieren und zeigen, da die Leidenschaft zur Fotografie immer noch überwiegt. Ich habe der Seite auch einen Blog beigefügt, da mir hin und wieder Themen unter den Fingern brennen, die ich gerne mit euch teilen möchte! Selbstverständlich, werden diese sich hauptsächlich um die Fotografie, die Ausrüstung, Software und die Reisen drum rum drehen. Ich hoffe in Zukunft, wird der ein oder andere Beitrag für euch dabei sein :) Ich wünsche euch allen einen guten Start in das neue Jahr und viel Spaß beim Lesen und abonnieren!