Patrik Spiesecke // Outdoorfotografie // Blog

Buchtipp #2 – Posen, Posen, Posen

Mit meinem zweiten Buchtipp, möchte ich euch das Buch "Posen, Posen, Posen" von Mehmet Eygi etwas genauer vorstellen.

Interview #2 – Bettina Güber

Irgendwann, ich kann gar nicht mehr genau sagen wann und warum, habe ich Bettina auf behance kennengelernt und wir sind irgendwie ins Gespräch gekommen. Es muss jetzt so ziemlich ein Jahr her sein. Damals war ich noch recht neu bei behance und kannte das Portal kaum. Ich war oder bzw. bin noch immer, fasziniert von der Anzahl, der Qualität und der Ideen der Projekte, die Bettina regelmäßig auf behance veröffentlicht. Daher musste ich nach dem Interview mit Sven Quandt direkt an sie denken und bereitet ein paar Fragen für Bettina vor, um sie und ihre Projekte vorzustellen. Hier sind ihre Antworten: Wie würdest du dich selbst in ein paar kurzen Sätzen beschreiben?  Ich wurde Ende 1965 (kurz vor Weihnachten, ganz schlechtes Timing meiner Eltern) in Krefeld am schönen Niederrhein geboren – und bin da auch bis heute ‚kleben geblieben’. Ich arbeite als eine Art Mediengestalterin (wie man es heutzutage so klangvoll nennt), das heisst, ich bin zuständig für alles, was bei meinem Arbeitgeber an die Öffentlichkeit soll – Verkaufsflyer, Broschüren, Newsletter, etc. Dein Steckenpferd ist die Fotografie. Wie fing alles an? Seltsamerweise kann ich das selbst nicht mehr so genau rekonstruieren. Meine erste digitale Spiegelreflexkamera habe ich mir 2009 nur für einen […]

Interview #1 – Sven Quandt

Wieder ist eine Woche rum und das Wochenende steht vor der Tür. Diesen Freitag möchte ich nutzen, um euch Jemanden genauer vor zu stellen. Anlass ist der Webstart von dem Portal „Der Outdoor Fotograf„, das Sven Quandt letzten Monat ins Leben gerufen hat. Sven ist selbst leidenschaftlicher Fotograf und ist über behance auf mich gestoßen. Sven fragte mich ob ich einen Artikel für sein neues Portal schreiben könnte. Da ich vom Projekt als solches noch nichts gehört hatte, kam mir gleich die Idee zu diesem Interview. Ich freue mich das Sven auch gleich von der Idee angetan war und mir freundlicher Weise direkt zur Verfügung stand. Im Interview wird er sich und das Projekt kurz vorstellen. Zwischendurch gibt es immer wieder ein paar Bilder von ihm zu sehen. Sven, beschreibe dich doch mal privat in ein paar kurzen Sätzen. Hallo, mein Name ist Sven Quandt. Zum Jahresende 1970 erblickte ich das Licht der Welt. Nach Erledigung der üblichen Pflichten eines Heranwachsenden (Schule, Ausbildung etc.) wechselte ich das Bundesland. Nachdem ich in Mecklenburg-Vorpommern aufwuchs, lebe ich nun seit mehr als zwanzig Jahren in dem ebenso schönen Schleswig-Holstein. Hier bin ich in einem kleinen mittelständischen Unternehmen verantwortlich für das Reibungslose Funktionieren der EDV. […]

Buchtipp #1 – Porträtfotografie 1

In meinem ersten Buchtipp möchte ich euch heute mein momentanes Lieblingsbuch über die Porträtfotografie vorstellen. In dem 400 Seiten starkem Buch „Porträtfotografie 1 – Der Mensch als Motiv“ von Cora und Georg Banek dreht sich wie der Titel schon verrät alles um die Porträtfotografie. Selbst ich, der schon seit vielen Jahren fotografiert war erstaunt wie viele Punkte es doch in der Porträtfotografie zu beachten gibt. Gerade was den Umgang und dem Kontakt zum Model betrifft, konnte ich in diesem Buch noch einige Aspekte dazu gewinnen. Der Inhalt In sieben gut zusammengestellten Kapiteln erklären euch Cora und Georg alles sehr detailliert und vor allem sehr verständlich über die Porträtfotografie, das Modell, den Modelvertrag, die verschiedenen Porträtarten, die Bildgestaltung und die verschiedenen Techniken. Natürlich wird auch auf die Teilbereiche der Hochzeit-, Street, Sport, Fashion oder Businessfotografie im Buch eingegangen. So sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. Zudem wird jedes Kapital mit zahlreichen und dazu noch klasse Aufnahmen unterstützt. Selbst denjenigen der nur auf Inspirationssuche ist, kann ich dieses Buch ans Herz legen, den fündig wird man hier fast auf jeder Seite. Es gibt wenige Fachbücher, die so ausführlich, gut geschrieben und dazu noch so viele tolle Aufnahmen beinhalten. Mein Fazit Persönlich am besten gefällt mir, das nur sehr selten […]