Patrik Spiesecke // Fotografie & Blog
Titelbild – patrikspiesecke.de – 2015 _2048

Meine Arbeit und ich

An dieser Stelle möchte ich mich kurz bei euch vorstellen. Ich bin im August 1986 in Hofgeismar geboren, wohne nun aber schon seit mehreren Jahren in Immenhausen, etwas nördlich von Kassel. Die Fotografie begleitet mich schon seit vielen Jahren durch mein Leben. Sie entwickelte sich immer mehr, von einem Hobby zu einer Leidenschaft und genau das möchte ich bei meinen Shootings auch an euch weitergeben. Zeit spielt bei meinen Shootings keine Rolle. Wir nehmen uns immer so viel Zeit, wie wir brauchen oder wie uns zur Verfügung steht. Und wenn wir vor dem Shooting noch eine Stunde quatschen, auch egal! Mir ist es sehr wichtig das ihr Spaß bei einem Shooting habt, denn am Ende wollen wir ja: Bilder mit vielen Emotionen, einem klarem Still und natürlichem Licht.

 
.

.

Meine Ausrüstung

Da ich öfters nach meiner Ausrüstung gefragt werde, habe ich hier eine kleine Liste zusammen gestellt. In dieser Liste sind die Dinge, die ich im Fotoalltag am häufigsten verwende und schätze! Im Artikel Mein Equipment habe ich auch alles noch etwas genau beschrieben. Ich hoffe ich kann damit alle Fragen beantworten.

 

• Canon EOS 5D mk III
• Canon EOS 7D
• COSINA CT-1 (1980)

CANON EF 70-200mm f/2.8L IS II USM
• CANON EF 50mm f/1.8 STM
• CANON EF 16-35mm f/4L IS USM
• CANON EF 100mm f/2.8 L IS USM
• SIGMA 14mm f/1.8 ART
• SIGMA 85mm f/1.4 ART
• SIGMA APO Tele Converter 2x EX DG

• CANON BG-E7
• Canon EX430 Flashlight
• GlideCam HD 2000
• Pixel Fernauslöser
• Cullmann MAGNESIT 525M CB7.3 (Kugelkopf)
• Novoflex CASTEL-Q Einstellschlitten
• ND Filter 3.0, 1.8, 0.9
• Adapter Ringe XCSOURCE

• Adobe Photoshop CC
• Adobe Lightroom CC
• EOS Utility
• Wacom intuos3
• EIZO CS 240 & LG Flatron E2442
• iPad 4 Retina für unterwegs

Meine letzten Einträge im Blog:

 

Canons neues EF 11-24mm f/4 L USM

Wenn ich mal groß bin! Das Canon EF 70-200mm f/2.8L IS ii USM war schon eine große Investition für mich. Nun dachte ich als nächste Investition an das Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM ~ es wäre die perfekte Ergänzung zum 70-200mm gewesen. Und nun? Was macht Canon? Sie stellen das neue EF 11-24mm f/4 L USM vor. Was mich doch gerade in der Landschaftsfotografie sehr reizten würde, da es kein Fischauge ist und somit die Bilder zum Rand hin nicht verzehrt. Eine durchgehende Blend von 4 würde mir bei Landschaftsaufnahmen auch vollkommen ausreichen und würde sogar Aufnahmen aus der Hand unkomplizierter machen, obwohl es über keinen Bildstabilisator verfügt. Das hohe Gewicht von ca. 1.180 Gramm schreckt mich da schon etwas mehr ab. Gerade unterwegs und auf langen Touren ein Thema. Im Vergleich wiegt mein der Zeitige „Landschaftsobjektiv“ das Canon EF-s 10-18mm STM nur 282 Gramm. Aber das hat halt andere Dinge die mich stören, wie ich bereits beschrieben habe. Wie immer ist es als L-Serien Objektiv gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Die UVP liegt bei 2.999 €. Wie bei allen L Objektiven wird der Preis sicherlich nur langsam fallen. Der Zeit ist es nicht bei Amazon erhältlich, aber ich habe einige andere Anbieter finden […]

Für unterwegs – Das Canon EF-s 10-18mm STM

„Mit seiner kompakten und leichten Bauweise ist das Ultraweitwinkel EF-S Zoomobjektiv ideal für Reisen und verhilft zu beeindruckenden Panorama- und Architekturaufnahmen.“ – So preist Canon das EF-s 10-18mm Objektiv auf seiner Website an und so oder so ähnlich würde ich es sogar unterschreiben. Ich nutze das EF-s 10-18mm nun gut ein Jahr und kann euch dem entsprechend ein Feedback über das kostengünstige Objektiv geben. Seit dem ich es im April letzten Jahres gekauft habe, ist es zu einem ständigen Begleiter von mir geworden. Zum Beispiel habe ich fast alle Bilder auf unserer Tour durch den Sarek Nationalpark mit ihm geschossen. Auch wenn ich es bei fast jeder Tour dabei habe, sind wir nicht nur Freunde. Klar muss man bei ein paar Abstriche machen, was jetzt aber nicht heißen soll das es ein schlechtes Objektiv ist. Vllt. drückt es „Hassliebe“ am besten aus :) Das Gewicht Durch seine leichte und kompakte Bauweise ist es der perfekte Begleiter auf langen Touren bei denen man nicht viel Gepäck mit schleppen möchte. Laut meiner Küchenwaage kommt es mit Gegenlichtblende und Deckel auf nur 282 Gramm. Wiegt man zum Vergleich mal das EF-s 15-85mm Kit Objektiv, so bringt dies mit 599 Gramm und fast gleicher […]