Blog-Update 2.0

Ausnahmsweise gibt es heute zur Feier des Tages zwei neue Blogbeiträge. Anlass ist das neue Update welches ich gestern in einer Nacht- und Nebelaktion angefertigt habe. Mit dem neuen Layout wird es ab nun einige Änderungen im Blog geben, die euch hoffentlich gefallen werden. Vom Layout mal abgesehen.

Ich habe mir mit diesem Update fest vorgenommen, nun mindestens einmal in der Woche, einen Artikel zu verfassen. Damit mir das auch zeitlich gelingt, habe ich bereits einige Artikel vorgeschrieben, die ab nun, jeden Freitag um 10 Uhr veröffentlicht werden. Wenn es aber natürlich der Anlass zulässt, gibt es auch immer mal wieder Beiträge zwischendurch. Deshalb habt ihr nun auch die Möglichkeit den gesamt Blog per Mail zu abonnieren. Dazu erstellt einfach einen Kommentar und setzt einen Haken bei: „Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.“. Somit wird euch jeder neue Beitrag direkt per Mail zu gesendet. Toll oder? :)

Desweiteren möchte ich mit dem neuen Layout eine schönere Übersicht in das Gesamtbild bringen. Was mir hoffentlich gelungen ist. Fotoalben können jetzt z.B. nach Kategorie angezeigt werden und die Beiträge/Artikel gestalten sich lesbarer. So der Plan.

Wenn ihr nun einen Beitrag gelesen habt, könnt ihr auch bequem über die Pfeile links und rechts zum nächsten Beitrag wechseln und müsst nicht mehr zur Gesamtübersicht zurückkehren.

Ein weiteres Feature bietet nun die Möglichkeit Kommentare zu verschachteln. Das heißt es wird einfacher auf einzelne Kommentare zu antworten und vor allem… es bleibt lesbar!

Ich hoffe die Umstellung kommt gut bei euch an! Über euer Feedback zum neuem Layout würde ich mich sehr freuen.

Über den Autor:
Mein Name ist Patrik. Die Fotografie begleitet mich schon seit vielen Jahren durch mein Leben und wurde immer mehr zu einer Leidenschaft für mich. Sie regt einen zum Verreisen an und lässt einen wunderbar entspannend. Um meine Erfahrungen mit Euch und der Welt zu teilen, habe ich irgendwann angefangen auch einen kleinen Blog mit meinen Erfahrungen zu füllen. Des Weiteren bin ich auf vielen Foto-Communitys unterwegs. Hin und wieder, schaffe ich es sogar auch mal ein kleines YouTube Video für Euch zu erstellen - Allerdings steckt das alles noch etwas in den Kinderschuhen.